venda de armas no facebook e instagram

Facebook und Instagram gegen Waffenhandel

Facebook und Instagram gegen Waffenhandel

As redes sociais mais conhecidas a nível de partilha de fotos vão começar a controlar as mensagens de compra e venda de armas e proibir o acesso das mesmas, Wenn sie angenommen werden, der kleinere der 18 Jahre.
«Wir werden nicht zulassen, Menschen buchen-Angebote nach geregelten Gegenstände verkaufen, die angeben, Bereitschaft zu umgehen oder helfen Sie anderen, die Gesetze zu verletzen», erklärt die Anweisung von Facebook, zitiert von Info-Brasilien.

Siehe auch

Mãe de menino modelo da H&M fez um post e defendeu a marca!

A fotografia de um menino/modelo, de raça negra, na página de compras online da marca

Einen Kommentar

  1. Optimum. Agora só faltam ser contra a venda de armas, os EUA, a Inglaterra, a Rússia, a França, a China, etc etc etc..

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *